Zum Inhalt oder Zur Navigation

Emotions, Ego, Environment

Marko Kalita

im Atelier der Galerie

Marko Kalitas Emotions, Ego, Environment ist der Auftakt der Ausstellungen im Atelier der Galerie Bernau. Das Atelier ist seit diesem Jahr wieder für Ausstellungen regionaler (Hobby-)Künstler*innen geöffnet.

20. Januar - 10. Februar 2024

Eröffnung: Freitag, 19. Januar, 18 Uhr

„So viele Emotionen, so viel Seele bleibt unter der harten eisigen Oberfläche jedes Einzelnen, die Liebe zu anderen Menschen vereist und so viel Menschlichkeit geht verloren unter dem harten Panzer des Egos.

Doch ist es die Liebe, die über den Hass siegen sollte, stattdessen zerstören krankhafte Machtphantasien und imperialistische Wahnvorstellungen zügelloser Männer die Welt, beuten sie aus und bedrohen die Freiheit und den Lebensraum und im letzten Augenblick bevor das tosende Feuer das Leben und die Menschheit zerstört, weil diese Handvoll wahnsinniger alter Männer gleichzeitig die Knöpfe gedrückt haben, wird alles außer Liebe und der letzte Kuss zur Phrase.

Zur Mehrung des Reichtums und zum Leid der Welt, der Natur und der Menschheit selbst, wird unterdrückt und ausgepresst, die Welt wie eine Beute gesehen, nicht wie ein Geschenk.

Doch es kann aber auch anders kommen, sollte die Liebe siegen und die Menschen Krieg und Waffen endlich abschaffen und zerstören und mit der Kraft von Herz & Seele den Kosmos speisen und den Himmel zum Erleuchten, das Universum zum Strahlen bringen.

Surrealistische Bilder zeigen den Menschen seine Emotionen und sein Blick auf die Umwelt.“

Marko Kalita