Zum Inhalt oder Zur Navigation

GALERIE BERNAU

Die GALERIE BERNAU ist ein nicht-kommerzieller Kunstraum, zentral im historischen Stadtkern von Bernau bei Berlin gelegen. Die Galerie widmet sich der Präsentation, Förderung und Vermittlung zeitgenössischer bildender Kunst und versteht sich als Freiraum für regionale sowie internationale Künstler*innen. Am 6. September 1989 wurde die Galerie auf Initiative von Künstler*innen und Kunstliebhaber*innen aus Bernau und Umgebung eröffnet. Seitdem baut sie auf den Gründungsgedanken der ehemaligen Leiterin Gunda Ihlow: “Die Galerie steht im Spannungsfeld von Regionalität und Globalität. Ihr ist aufgetragen, Zeitphänomene sinnlich greifbar zu machen.” Anhand einer jährlichen thematisch festgelegten Ausschreibung werden die Ausstellungsprojekte durch eine Fachjury ausgewählt und in Zusammenarbeit mit der Galerieleiterin, Frederiek Weda, in der Galerie umgesetzt.

Die GALERIE BERNAU widmet ihr Jahresprogramm 2020 dem Thema “Die Kunst des Friedens”, in Anlehnung an das Themenjahr Krieg und Frieden des Kulturlands Brandenburg. Der 8. Mai 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Der Tag der Befreiung jährt sich 2020 zum 75. Mal und erinnert an die tiefe Zäsur von 1945, den Neuanfang und die doppelte Befreiung von Krieg und Nationalsozialismus. Das Programm umfasst fünf Ausstellungen der Künstler*innen JOSSI RÜCKER, ALMYRA WEIGEL & UTE WENNRICH, ALEXANDER POLIČEK, VICTORIA ALEXANDROVA und ANDREA BELLU & MATEI BELLU, Begleitveranstaltungen und dem Kunstvermittlungsprogramm STUDIO 45 im Hof der Galerie.

In Brandenburg nimmt die GALERIE BERNAU eine Sonderstellung ein. Sie ist die letzte nicht-kommerzielle Galerie, die zu DDR-Zeiten in einer Kreisstadt gegründet wurde. Der Förderkreis Bildende Kunst e. V. Bernau (FBK e. V.), der sich im Jahr nach Gründung der Galerie konstituierte, war der erste Kunstverein im neuen Bundesland Brandenburg. Seit 2013 liegt die Trägerschaft der GALERIE BERNAU bei der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadt Bernau. In enger Zusammenarbeit setzten sich den FBK e.V. und BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH gemeinsam für die Weiterführung der Arbeit der GALERIE BERNAU ein.