Zum Inhalt oder Zur Navigation

Modes of Proceeding / Not So Kool'haas

20. August - 1. Oktober 2022
Eröffnung: Freitag, 19. August 2022, 18 - 22 Uhr
Begleitveranstaltung: Samstag, 17 September, 2022, 16 -18 Uhr

Ana Cantoni
Lisa Marie Schmitt

Die Arbeiten von Ana Cantoni setzen sich mit den wachsenden Strukturen von Großstadtarchitektur und dem zukünftig darin lebenden Menschen auseinander. In ihrer Installation „Modes of Proceeding“ wird sie in einer sehr eigenständigen Formsprache einen besonderen Umgang mit Materialien wie Gips, Ton, Leinwand und Holz sowie mit dem arbeitsumgebenden Ort zeigen.

Lisa Marie Schmitt setzt sich mit der Architektur der Zukunft auseinander. Ihr Werkkomplex „Not So Kool'haas“ befasst sich unter anderem mit dem Architekten und Theoretiker Rem Koolhaas und seiner Stellung in der Architekturwelt. In ihrer klugen und gewitzten Auseinandersetzung bringt sie diverse Themen zusammen und stellt diese gegenüber. Sie schafft damit eine Arbeit, die Fragestellungen unseres Lebens aus der Vergangenheit in die Zukunft transferiert.

(en)

The works of Ana Cantoni deal with the growing structures of metropolitan architecture and the people who will live there in the future. Her installation "Modes of Proceeding" will show a unique way of working with materials such as plaster, clay, canvas and wood as well as the site surrounding the work in a very independent formal language.

Lisa Marie Schmitt deals with the architecture of the future. Her body of work "Not So Kool'haas" deals, among other things, with the architect and theorist Rem Koolhaas and his position in the architectural world. In her clever and shrewd examination, she brings together diverse themes and juxtaposes them. She thus creates a work that transfers questions of our lives from the past into the future.

Ana Cantoni, Modes of Proceeding, 2020. Installation, Gips, Pigment, Holz, Ton und Leinwand. Variabel. Installationsansicht.

1. Lisa Marie Schmitt, B.A.G.S.: B.A.G.S., 2021.
Installation aus Lasercutmodulen, Edelstahlblech, Maße variabel

2. Lisa Marie Schmitt, Sleepdemon V: Sleep Demon V, 2020.
aus der Serie Sleep Demons, C-Print, 40 x 60 cm

3. Ana Cantoni, Modes of Proceeding
Installation, Abmessungen variable, Gips, Pigment, Holz, Ton und Leinwand.

4. Ana Cantoni, Impact Events and Phenomena, 2020.
Serie von Zeichnungen, Acryl, Buntstifte und Graphit auf Papier, 21 x 29,7cm.

5.Ana Cantoni, Impact Events and Phenomena, 2020.
Serie von Zeichnungen, Acryl, Buntstifte und Graphit auf Papier, 21 x 29,7cm.