Galerie Bernau > Galerie Bernau

Herzlich Willkommen!

Die im Stadtkern gelegene GALERIE BERNAU lädt seit 1989 ein, zeitgenössische Bildende Kunst nationaler und internationaler Künstler und aller künstlerischen Genres zu entdecken. Vielfältige ausstellungsbegleitende Veranstaltungen unterstützen die behutsame Verknüpfung der Bildenden Kunst mit anderen Künsten zu einem ästhetischen Gesamterlebnis — sommers im Refugium des Innenhofes, winters in den Ausstellungsräumen. Dazu gehören auch Puppentheatervorstellungen für Familien am Sonntagvormittag und kunstpädagogische Angebote.

»Kunst lebt« ist der Titel des Jahresausstellungsprogrammes 2016 unter dem Barnimer, Brandenburger und überregionale Künstler in sieben Ausstellungen einen Einblick in das breite Spektrum der Bildenden Künste gewähren —mit Bildhauerarbeiten und Fotografien (Ilka Raupach), analoger Fotografie in sieben Techniken (Elena Ternovaja), Malerei (Achim Freyer), Papier- und Metallarbeiten (Edith Wittich), Bildhauerarbeiten und Installationen (Preisträgerinnen und Preisträger der Ursula Hanke-Förster-Stiftung der Fakultät Bildende Kunst der Universität der Künste Berlin, 2009 bis 2014), Grafik und Buchillustration (Heidrun Hegewald) und Steinskulpturen (Emerita Pansowová) sowie textile Kunst und Grafik (Helga Höhne).
Die Ausstellungen werden von vielfältigen Veranstaltungen wie Kinderkunstkunstführungen am Samstagvormittag, Künstlergesprächen, Kita- und Klassenführungen, Workshops und Lesungen begleitet. 

Das siebenteilige Ausstellungsprojekt wird gefördert von der Stadt Bernau bei Berlin, dem Landkreis Barnim und dem Förderkreis Bildende Kunst Bernau e. V.

Das „Atelier“ im Hof bietet eines der bestsortierten Sortimente an Hedwig-Bollhagen-Keramik zu Manufakturpreisen sowie kleinere Ausstellungsprojekte.


Schnurungerade
Edith Wittich

25. Juni bis 13. August

Die Ausstellung „Schnur-un-gerade“ von Edith Wittich mit Papierarbeiten und Drahtojekten ist bis zum 13. August dienstags bis freitags 10 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 16 Uhr zu sehen.

» Samstag, 16. Juli, 11 Uhr: KINDER|KUNST|FÜHRUNG mit "Raum" selbst mit Papier zu arbeiten mit Edith Wittich (Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten)

» Samstag, 23. Juli, 15 Uhr: Künstlergespräch mit Edith Wittich

 

» Weitere Informationen

tl_files/img/Dateien BeSt/Galerie Bernau/GB_allg/trennlinie.jpg

Atelierausstellung: SCHAUBILD
Fotografien, Malerei, Zeichnungen und Skulpturen

Die Schüler der Robinsonschule beschäftigen sich mit dem Reiten und Voltigieren, idem sie nicht nur mit großer Begeisterung den Pferdesport ausüben, sondern auch das Leben auf einem Reiterhof mit eigenen Fotografien, Malerei, Zeichnungen und kleinen Skulpturen unter Anleitung der Künstlerin Andrea Wilks und des Kunstlehrers Michal Ignatovicz dokumentieren. Die Werke werden im Rahmen des Projektes SCHAUBILD präsentiert, welches der Reitverein Integration im Bündnis mit der Robinsonschule und deren Förderverein in Bernau durchführt.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 1. Juli, ab 14 Uhr, laden wir Euch, Eure Eltern und Freunde herzlich in die Galerie Bernau ein.

Die Ausstellung ist bis zum 13. August dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr zu sehen.

tl_files/img/Dateien BeSt/Galerie Bernau/GB_allg/trennlinie.jpg