Zum Inhalt oder Zur Navigation

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 9. September 2018 | 10-17 Uhr

Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.
Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Er kommt nur dank der Initiative vieler Institutionen, Kreise, Städte, Gemeinden, Verbände, Vereine, privater Denkmaleigentümer und Bürgerinitiativen zustande.

Die Galerie öffnet an diesem Tag mit der einer Sonderöffnungszeit von 10-17 Uhr. Zu sehen ist die Ausstellung des Fotografen Ulrich Burchert MOMENTE DER ZEITEN.

Die Galerieräume befinden sich im Haus des Gastes: Im 18. Jahrhundert als Handwerkerhaus erbaut. Zur Straße mit Jugendstilfassade verputzt, zur Hofseite noch typisches Fachwerk zu sehen. In den 1930er Jahren Kaisers Kaffee-Geschäft mit eigener Schokoladenproduktion. 1997 nach zweijähriger Instandsetzung neu eröffnet. Die historische geschlossene Hofstruktur mit erhaltenen Wirtschaftsgebäuden wurde wieder hergestellt und beherbergt heute neben der Galerie auch die Tourist-Information.