Zum Inhalt oder Zur Navigation

GIB MIR DEIN WORT FÜR FRIEDEN

Kollektive Plakatgestaltung zur 75. Tag der Befreiung.

Der 8. Mai 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Der Tag der Befreiung jährt sich 2020 zum 75. Mal und erinnert an die tiefe Zäsur von 1945, den Neuanfang und die doppelte Befreiung von Krieg und Nationalsozialismus.

STUDIO 45 lädt Teilnehmer*innen alle Altersgruppen ein, ihr persönliches Wort für Frieden beizutragen, um zu zeigen, wie wichtig der Frieden für unsere Gesellschaft und unseren Planeten ist! Das können persönliche oder globale Worte sein, die von Herzen kommen. Das Wort kann sich materialisieren in Form von Zeichnungen, fertigen Plakaten, Figuren, Arrangements. Am 8. Mai führt Künstlerin Jossi Rücker die Worte der Teilnehmer*innen gestalterisch zusammen. Der Regenbogen umspannt alles Gesagte und Gezeigte als Symbol der Vielfalt und Verbundenheit.