Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Veranstaltungen

Führungen, Künstler*innengespräche, Filmabende sowie experimentelle Formate flankieren die Ausstellungen und gehören zum festen Programm der GALERIE BERNAU. Unsere Veranstaltungen sind kostenfrei soweit nicht anders angegeben. Workshops finden in unserem hauseigenen Atelier statt. Alle Workshoptermine finden sie HIER nach dem Klick.

Fr, 5. April 2019 | 19 Uhr | GALERIEB BERNAU
Die Sanierung der ehemaligen ADGB Bundesschule in Bernau (2001-2009)
Franz Jaschke, Architekt
Die ehemalige Bundesschule des ADGB von 1928/30 von Hannes Meyer und Hans Wittwer gilt als eine der Ikonen der klassischen Moderne. Die Übernahme der Schule durch die Handwerkskammer Berlin 2001 sicherte die Kontinuität der ursprünglichen Nutzung als Internat. Die denkmalgerechte Instandsetzung wurde in den Jahren 2002-07 durch das Berliner Büro BRENNE ARCHITEKTEN zusammen mit Franz Jaschke durchgeführt. Seit 2017 ist es UNESCO Weltkulturerbe.
Zur Wiedergewinnung des Erscheinungsbildes von 1930 wurden überformte Bauteile freigelegt. Teilweise erst im Bauprozess wiederentdeckte Oberflächen wurden repariert bzw. restauriert. Verlorengegangene Bauteile wurden rekonstruiert und konnten den aktuellen Anforderungen des Wärme- und Schallschutzes und des Raumklimas weitestgehend angepasst werden.
Unter Einbeziehung von Zeitspuren aus der Nutzungsphase der DDR, dem Einsatz neuer Techniken und Baustoffe mit eigener Gestaltkraft gelang es, die besonderen Qualitäten des Baudenkmals hervorzuheben. Gleichzeitig kann es wieder als modernes Bildungszentrum genutzt werden.

Fr, 14. - Sa, 15. Juni 2019 | 10-18 Uhr
So, 16. Juni 2019 | 10-17 Uhr
Sonderöffnungszeiten zum Hussitenfest

Fr, 6. September 2019 | 19 Uhr | GALERIE BERNAU
30 Jahre Galerie Bernau
Am 6. September 1989 eröffneten wir unsere erste Ausstellung. Zu Beginn auf 57m² Ausstellungsfläche, nach dem Umbau 1997 dann auf 100m², haben wir in 30 Jahren 229 Ausstellungen mit 347 Künstler*innen realisiert! Wir möchten mit Ihnen feiern! Aktuell planen wir unser Jubiläumsfest, möchten Sie uns mit einem Beitrag beschenken und unser Abendprogramm bereichern (z.B. Anekdoten aus 30 Jahren, Gesang, Livemusik, Spiele, Performance, Lesung, Poetry Slam, Theater)? Melden Sie sich bei uns!

So, 8. September 2019 | 10-17 Uhr | GALERIE BERNAU
Sonderöffnung zum Tag des offenen Denkmals 2019
Zum Tag des offenen Denkmals öffnen wir unser Haus für Sie. Im 18. Jh. als Handwerkerhaus erbaut. Zur Straße mit Jugendstilfassade verputzt, zur Hofseite noch typisches Fachwerk zu sehen. In den 1930er-Jahren Kaisers Kaffee-Geschäft mit eigener Schokoladenproduktion. 1997 nach zweijähriger Instandsetzung neu eröffnet. Die historische geschlossene Hofstruktur mit erhaltenen Wirtschaftsgebäuden wurde wieder hergestellt und beherbergt heute die Galerie Bernau und die Touristinformation.

Sa, 9. November 2019 | ab 18 Uhr | Marktplatz & GALERIE BERNAU
Gedenkveranstaltung
Auch in diesem Jahr lädt das Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit traditionell zur Gedenkveranstaltung ein. Anlass sind der Jahrestag der Pogromnacht vom 9. November 1938 und die Verbrechen an jüdischen Menschen. Anliegen des Netzwerkes, in dem auch Vertreter der jüdischen Gemeinde beteiligt sind, ist es, vom Gedenken der Vergangenheit zum Gestalten der Gegenwart zu kommen. Dazu gehört auch die gegenseitige Akzeptanz der religiösen und kulturellen Traditionen und der achtungsvolle Umgang miteinander, beides ist wichtig für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt. Neben Texten zum Nachdenken und jüdischen Liedern auf dem Marktplatz und in der Galerie gehört auch das Kerzenaufstellen an den Stolpersteinen (in der Bürgermeisterstraße, gegenüber der Galerie) traditionell zum Gedenken.

Do, 12. - Sa, 14. Dezember 2019 | 10-18 Ur
So, 15. Dezember 2019 | 10-17 Uhr
Sonderöffnungszeiten zum Bernauer Weihnachtsmarkt

So, 22. Dezember 2019 bis Mi, 1. Januar 2020
Schließzeit
Die Galerie ist geschlossen, wir machen eine Winterpause. Ihnen und Ihren Liebsten wünschen wünschen wir besinnliche Festtage und einen kunstvollen Start in das Jahr 2020!