Zum Inhalt oder Zur Navigation

Verortungen: Dialogische Führung auf dem Rad von der Galerie Bernau zum Bauhaus-Besucherzentrum

Verortungen: Von der zeitgenössischen Kunst über den DDR Plattenbau zum Bauhaus

Gesprächspartnerinnen: Dr. Anja Guttenberger (Leiterin des Bauhaus-Besucherzentrums) und Frederiek Weda (Leiterin der Galerie Bernau)
Moderatorin: Kira Dell (Freie Kunstvermittlerin)

Zeit: 12. September 2021, 12 - 14 Uhr
Startpunkt: Innenhof der Galerie Bernau, Bürgermeisterstraße 4, 16321 Bernau bei Berlin
Bitte beachten: Bitte ein eigenes Fahrrad mitbringen; Anmelden erforderlich via kunstvermittlung@best-bernau.de

Zwischen dem Besucherzentrum am Bauhaus Denkmal Bundesschule in Bernau bei Berlin und der Galerie Bernau liegen nur 20 Fahrradminuten. Wir starten die Dialogische Führung in der Galerie Bernau mit der Leiterin Frederiek Weda und einem Gespräch zur aktuellen Ausstellung sowie zum Jahresprogramm Heimat, Herz, Orte. Die Führung Verortungen: Von der zeitgenössische Kunst über den DDR Plattenbau zum Bauhaus greift das Heimat-Thema auf und bewegt sich entlang Bernaus kulturellem Erbe. Direkt gegenüber der Galerie liegen Beispiele des Bernauer Plattenbaus der 1980er Jahre, hierüber kommen wir in einer Zwischenstation ins Gespräch. Gemeinsam geht es dann weiter zur Bundesschule Bernau. Die Bauhausforscherin und Leiterin des Besucherzentrums Dr. Anja Guttenberger führt in die Geschichte der Bauhaus Bundesschule ein. Was bedeutet die Ernennung der Bundesschule zum UNESCO-Welterbe für Bernau als Ort? Wie können wir den Begriff der Heimat vor dem Hintergrund einer Weltgemeinschaft denken? Und welche utopischen Gedanken des Bauhauses lassen sich damit in Verbindung bringen? Diesen Fragen widmen wir uns im Dialog.

Weitere Termine: 17. Oktober und 7. November, jeweils 12 - 14 Uhr

Verortungen wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

VERORTUNGEN: GUIDED TOUR ON BIKE FROM THE BERNAU GALLERY TO THE BAUHAUS VISITOR CENTRE BERNAU

Verortungen: from contemporary art via the GDR architecture towards Bauhaus.

Conversations with: Dr. Anja Guttenberger (Director of the Bauhaus Visitor Centre) and Frederiek Weda (Director of the Bernau Gallery)
Moderator: Kira Dell (freelance art mediator)

Time: 12 September 2021, 12 - 2 p.m.
Start: Courtyard of the Bernau Gallery, Bürgermeisterstraße 4, 16321 Bernau bei Berlin.
Note: please bring your own bike; registration required via kunstvermittlung@best-bernau.de.

It takes only 20 minutes by bike from Galerie Bernau to the visitor centre at the Bauhaus Memorial Bundesschule in Waldfrieden, Bernau bei Berlin. We start the guided tour at Galerie Bernau in conversation with the director Frederiek Weda, who will talk about the current exhibition as well as the annual programme “Home, Heart, Places.” The guided tour "Verortungen: from contemporary art via the GDR architecture towards Bauhaus" picks up this “home-theme” and moves along Bernau's cultural heritage from modernism onwards. Directly opposite the gallery are examples of Bernau's 1980s GDR housing, which we will discuss at a stopover. We then continue together to the Bernau Federal School. Bauhaus researcher and director of the visitor centre Dr. Anja Guttenberger introduces us to the history of the Bauhaus Federal School. What does the designation of the Bundesschule as a UNESCO World Heritage Site mean for Bernau as a place? How can we think of the concept of home against the background of a world community? And which utopian thoughts of the Bauhaus can be connected to this? We will address these questions in dialogue.

Further dates: 17 October and 7 November, both 12 - 2 p.m.

Konzertreihe Heimat, Herz, Orte mit Digital in Berlin

(c) Saša Tatić

Fr 13. August 2021, 20 Uhr | Bredan Dougherthy

Kostenlos; anmelden erforderlich

(c) Saša Tatić

Sa 24. Juli 2021 | Julia Reidy

Kostenlos; anmelden erforderlich

Digital in Berlin und die GALERIE BERNAU freuen sich, ihr erstes gemeinsames Projekt in Brandenburg vorzustellen. Direkt nordöstlich von Berlin, vor den Toren des wunderschönen Naturparks Barnim. Berliner Musikerinnen und Musiker sind eingeladen, in sechs Konzerten in Bernau zum Jahresthema Heimat, Herz, Orte aufzutreten. In Anlehnung an den Kiezsalon von D/B finden die stilistisch stimmigen, 30-minütigen Konzerte in der Galerie statt und teilen sich den Raum mit den ausgestellten Kunstwerken. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Heimat, Herz, Orte ist ein Projekt der Galerie Bernau mit Unterstützung von Digital in Berlin. Gefördert vom Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Sonderprogramms Neustart Kultur.

Digital in Berlin and GALERIE BERNAU are happy to present their first joint project in Brandenburg. Just north-east of Berlin, by the gates of the beautiful Naturpark Barnim. Musicians based in Berlin are invited to perform on the annual topic Heimat, Herz, Orte at six concerts in Bernau. In the spirit of D/B’s Kiezsalon, the stylistically coherent concerts will last 30 minutes and will take place inside of the gallery sharing space with the exhibited artworks. The concerts are free of charge.

Rückblick

Kunstfestival im Hof der Galerie

Fr. 16. Juli, 13 - 21 Uhr
UN.MITTEL.BAR.